Unser Magazin rund um die Themen M&A und Corporate Finance:

Allgemein

Magazin bzw. Blog Beiträge aus der Corporate Finance Praxis, z.B. zu Themen: Unternehmensbewertung, Unternehmensverkauf, Unternehmenskauf, Unternehmensnachfolge, Unternehmensfinanzierung, M&A-Beratung, M&A-Prozess.

KP Tech Insights - IT Consulting & IT Services M&A und Corporate Finance Report

Die Reihe KP Tech Insights widmet sich halbjährlich der Analyse des M&A und Corporate Finance Marktes im Bereich IT Consulting & IT Services. Wir informieren Sie über die spannendsten M&A-Aktivitäten, neuesten M&A-Trends, Hintergründe, wichtige Ereignisse, Transaktionen und Veränderungen der relevantesten M&A-Deal Multiples.

Artikel lesen

KP Tech Insights - B2B Software M&A und Corporate Finance Report

Die Reihe KP Tech Insights widmet sich halbjährlich der Analyse des M&A und Corporate Finance Marktes der B2B Software Branche. Wir informieren Sie über die spannendsten M&A-Aktivitäten, die neuesten M&A-Trends, Hintergründe, wichtige Ereignisse, Transaktionen und die Entwicklung der relevantesten M&A Deal Multiples.

Artikel lesen

KP Tech Insights - Branchen M&A und Corporate Finance Report

"KP Tech Insights" ist unser neues Format, mit dem wir Ihnen aktuelle M&A und Corporate Finance Analysen für verschiedene Branchen weltweit und speziell für Europa anbieten. Unsere Analysen liefern Hintergründe, wichtige Ereignisse, Entwicklungen der wichtigsten M&A-Multiples, allgemein interessante M&A-Aktivitäten sowie neue M&A-Trends.

Artikel lesen

Muster und Beispiele zu Verträgen und Vereinbarungen beim Unternehmenskauf, Unternehmensverkauf, Private Equity oder Venture Capital

Muster und Beispiele zu Verträgen und Vereinbarungen beim Unternehmenskauf, Unternehmensverkauf, Private Equity oder Venture Capital: Erfolgreiche Fusionen, Akquisitionen (M&A) und Divestments (Verkäufe von Geschäftsteilen) stärken ein Unternehmen auf lange Sicht. Ebenso kann auch die Aufnahme von Venture Capital oder Private […]

Artikel lesen

Liste mit >250 Venture Capital Investoren in Deutschland und Europa

Liste mit >250 Venture Capital Gesellschaften, welche in Deutschland investieren: Seed Investoren – Early Stage Venture Capital – Beteiligungskapital – Wachstumsfinanzierung – Early Stage VC Fonds – Startup Investoren Beiträge im KP TECH Blog zu den Themen Beteiligungsverträge, Venture Capital Fonds, […]

Artikel lesen

Unternehmensverkauf/ -kauf: Verträge, Muster, Checklisten, Text-Vorlagen, Tipps und Tricks

Buchvorstellung: Unternehmensverkauf/ -kauf mit Verträgen, Mustern, Vorlagen, Tipps und Tricks. Das Buch empfiehlt sich für alle am M&A-Prozess Beteiligten, seien es Gesellschafter, Geschäftsführer, M&A-Verantwortliche, Berater, Wirtschaftsprüfer oder Rechtsanwälte […]

Artikel lesen

Sich an einem Unternehmen beteiligen – in ein Unternehmen investieren

Wie beteilige ich mich als privater Investor an einem Unternehmen? Bevor man als Privatperson in ein Unternehmen investiert, sollte man sich selbst eine wichtige Fragen beantworten? Diese sind: Sollte ich eher in einem frühen oder späteren Lebenszyklus in das Unternehmen […]

Artikel lesen

ICO – Initial Coin Offering – Ablauf und Beratung

ICO – Initial Coin Offering: Ein ICO ist eine neue und alternative Methode der Unternehmensfinanzierung durch die Aufnahme von Kapital im Rahmen eines Crowdfunding. Ein Initial Coin Offering (ICO) ist teilweise vergleichbar zu einem Börsengang und eine Alternative zum Firmenverkauf […]

Artikel lesen

Venture Capital Finanzierung – Wagniskapital – Risikokapital – Beteiligungskapital

Venture Capital Finanzierung – Wagniskapital – Risikokapital – Beteiligungskapital: Venture Capital („VC“), bzw. Wagniskapital oder Risikokapital bzw. Beteiligungskapital unterscheidet sich von der üblichen Finanzierung durch Banken dadurch, dass der Kapitalgeber das Kapital ohne Sicherheiten und langfristig vergibt. Der Kapitalgeber setzt mit […]

Artikel lesen

Letter of Intent – Inhalte und Gründe warum unbedingt ein Letter of Intent abgeschlossen werden sollte

Letter of Intent – Inhalte Ein fester Bestandteil jedes M&A Prozesses sollte der Abschluss eines Letter of Intent („LoI“) sein. Alternative Bezeichnungen mit teilweise gleichen oder marginal anderen Inhalten für einen Letter of Intent sind: Term Sheet (häufig bei Venture Capital […]

Artikel lesen

Genehmigtes Kapital bei der GmbH – Gestaltungsinstrument bei Venture Capital-Transaktionen?

Venture Capital Transaktionen: Mit dem Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG) wurde das aus dem Aktienrecht bekannte Instrument des genehmigten Kapitals ebenfalls für die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) implementiert […]

Artikel lesen

Vergleich der Unternehmensbörsen in Deutschland – Anbieterportale für den Unternehmensverkauf

Unternehmensbörsen in Deutschland – ein Vergleich der Anbieter Portale für den Unternehmensverkauf > Wer im Internet nach Unternehmensbörsen, Plattformen für den Firmenverkauf oder Firmenbörsen in Deutschland, Österreich oder der Schweiz sucht, der bekommt eine Vielzahl von mehr oder minder seriösen und […]

Artikel lesen

Unternehmensbewertung mit Excel – Discounted Cashflow Methode Beispiel

Firmenbewertung mit Excel – Discounted Cashflow Methode (DCF) Beispiel: Seminarteilnehmer unserer Veranstaltung „Unternehmensbewertung und Unternehmenskauf/ -verkauf“ erhalten eine Excel-Datei mit einem Beispiel zur Berechnung einer Unternehmensbewertung anhand der Discounted Cashflow Methode. Die Teilnehmer können anhand des Excel-Modells nach Eingabe der Finanzdaten […]

Artikel lesen

Die wichtigen Arten der Mezzanine Finanzierung & der Equity Kicker

Formen der Mezzanine Finanzierung: Gewinnobligationen Wandelanleihen mit Pflicht zur Wandlung. Nachrangige Anleihen High Yield Anleihen („Junior Subordinated Debt“) Wandelanleihen mit Recht zur Wandlung, Verkäuferdarlehen (Darlehen mit Rangrücktritt) nachrangige Darlehen, patriarchische Darlehen Darlehen mit Besserungsschein, Genussrechtskapital (Equity Mezzanine), stille Beteiligungen, als […]

Artikel lesen

Was versteht man unter einer Vendor Due Diligence ("VDD")?

Was versteht man unter einer Vendor Due Diligence („VDD“)? Der Begriff Vendor Due Diligence (auch „Vendor Initiated Due Diligence“ oder kurz „VDD“) bezeichnet eine vom Verkäufer beauftragte Due Diligence Prüfung, die von unabhängigen Rechtsanwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern durchgeführt […]

Artikel lesen

Warum sind digitale Datenräume bei der Due Diligence heute der Standard?

Digitale Datenräumen in der Due Diligence. Der Abgabe eines verbindlichen Kaufpreisangebotes sollte eine eingehende Analyse und Prüfung des zu erwerbenden Unternehmens vorausgegangen sein. Aus dem Angloamerikanischen wird hierbei vielfach der Begriff der Due Diligence, d.h. der sorgfältigen Analyse und Prüfung vor dem Unternehmenskauf übernommen. Mit Hilfe eines virtuellen bzw. digitalen Datenraumes kann die notwendige und […]

Artikel lesen

Unternehmensbewertung - Unternehmensplanung - integrierte Finanzplanung

Unternehmensbewertung – Grundlage ist eine valide Unternehmensplanung: Vor Durchführung der Unternehmensbewertung anhand der bei M&A-Transaktionen relevanten Bewertungsmethoden (DCF-Methode, Multiple-Methode) ist eine Bottom-up Planung der Finanzen notwendig. Die Finanzplanung sollte dabei einen Zeitraum von mindestens 5 Jahren (Detailphase) und weiteren 5 […]

Artikel lesen

Unternehmenskäufe erfolgreich umsetzen – die Erfolgsfaktoren & Best Practices

Inside Corporate M&A – The Formula of the Fittest – Accenture Studie zum Thema: „Inside Corporate M&A – The Formula of the Fittest“ Was unterscheidet erfolgreiche Unternehmenskäufer von dem großen Rest der Käufer, deren Unternehmenskauf sich später als Misserfolg herausstellt? […]

Artikel lesen

10 Grundsätze: Erfolgreich Mergers & Acquisitions Verhandlungen führen

Zehn Grundsätze – erfolgreich Mergers & Acquisitions Verhandlungen führen Erster Grundsatz: Es wichtig ist, von Anfang an einen guten Eindruck zu machen. Die Verhandlung beginnt mit der ersten Kontaktaufnahme und nicht erst mit der Verhandlung eines Letter of Intent oder […]

Artikel lesen

MAC – Material Adverse Change Klausel im Kaufvertrag/ Verkaufsvertrag (Sales and Purchase Agreement)

Material Adverse Change („MAC“) – „Erheblich negative Veränderungen“ In den letzten Jahren kommt es auch im deutschsprachigen Raum zur Aufnahme sogenannter Material Adverse Change bzw. MAC-Klauseln in Verträgen über einen Unternehmenskauf/ Unternehmensverkauf. Hintergrund ist die Unterscheidung zwischen dem Signing und dem […]

Artikel lesen

Locked Box Modelle - Unternehmensverkauf/ Unternehmenskauf

Sales and Purchase Agreement – Anpassung des Kaufpreises über die Cash-Free/ Debt-Free Regel im Gegensatz zu „Locked Box“ Modellen Im Rahmen von Kauf-/ Verkaufsverträgen (engl. SPA bzw. Sales and Purchase Agreement) bei M&A-Transaktionen findet sich in den letzten […]

Artikel lesen

Seminar Mergers & Acquisitions – M&A Seminar in München und Frankfurt am Main

Seminar Mergers & Acquisitions – M&A Seminar in München und Frankfurt am Main Themen: Unternehmensbewertung, Unternehmensverkauf, Unternehmenskauf Die aktuelle Marktsituation bietet sowohl Unternehmenskäufern wie Unternehmensverkäufern interessante Perspektiven. Der Erfolg einer M&A-Transaktion hängt jedoch maßgeblich von den Kenntnissen der Akteure und […]

Artikel lesen

Seminar Unternehmensbewertung und Unternehmenskauf/ Unternehmensverkauf

Intensiv-Seminar Unternehmensbewertung und Unternehmenskauf/ Unternehmensverkauf: Im Herbst 2023 veranstaltet KP Tech Corporate Finance in München die 33. Seminarreihe zu den Themen Unternehmensbewertung, Unternehmensverkauf und Unternehmenskauf. Es wird aus Sicht der Praxis auf den Ablauf, die Inhalte sowie zu vermeidende Fehler eingegangen […]

Artikel lesen

Unternehmensbewertung erstellen

Unternehmensbewertung erstellen - Firmenbewertung: Eine Unternehmensbewertung gehört für die Eigentümer eines Unternehmens zu den wesentlichen Entscheidungsgrundlagen im Hinblick auf die weitere Unternehmensentwicklung. Für den Verkäufer, der mit dem Anteilsverkauf eine Desinvestionsentscheidung trifft, ist der Kaufpreis als absolutes Datum der wesentliche Entscheidungsfaktor. […]

Artikel lesen

Einfluss der Währung auf eine Akquisition: Was bedeuten Kursschwankungen für das Mergers & Acquisitions Geschäft?

Welchen Einfluss haben Währungsschwankungen auf das Mergers & Acquisitions Geschäft? Dazu kann man heute in der FTD.de das Folgende lesen: „Euro-Krise verhagelt Deutschen Zukäufe Die Euro-Krise macht das Geschäft mit Fusionen und Übernahmen komplizierter. Starke Kursbewegungen erschweren die Bewertung und […]

Artikel lesen

Security Token Offering (STO) in Deutschland – Beratung

Security Token Offering (STO) in Deutschland: Was ist ein Security Token Offering (STO)? Bei einem STO werden Wertpapiere in digitaler Form an Anleger verkauft. Security Token sind somit programmierbare Assets. Jeder Security Token kann als Asset anders programmiert werden. Diese […]

Artikel lesen

5 Erfolgsfaktoren für eine erfolgreiche M&A Funktion in Unternehmen

Unternehmenskauf: 5 Erfolgsfaktoren für eine erfolgreiche M&A Funktion in Unternehmen Erfolgreiche Fusionen, Akquisitionen (M&A) aber auch Divestments (Verkäufe von Randaktivitäten) dienen zumeist der Verbesserung des operativen Ergebnisses, der Erweiterung der Fähigkeiten und Kompetenzen eines Unternehmens, der Stärkung der Kundenbeziehungen und […]

Artikel lesen

Die Organhaftung bei M&A-Transaktionen

Vorstände und Aufsichtsräte einer Aktiengesellschaft unterliegen in unternehmerischen Entscheidungen bzw. deren Überwachung bestimmten Sorgfaltspflichten gegenüber den Gesellschaftern und Anteilseignern. Aus Sicht des Vorstandes und des Aufsichtsrates hat die Fairness Opinion die Aufgabe, die mit der sog. Business Judgement Rule verbundenen Anforderungen an eine ordnungsgemäße Entscheidung zu erfüllen. […]

Artikel lesen

EU-Richtlinie für Alternative Investment Fund Managers (AIFM)

Das Europäische Parlament hat am 11. November 2010 den Entwurf der AIFM-Richtlinie angenommen und damit einen einheitlichen europäischen Rechtsrahmen für die Regulierung Alternativer Investment Fund Manager (AIFM) geschaffen.

Artikel lesen

Rechtliche Aspekte Unternehmensmakler, Vermittler, Business Broker

Rechtliche Aspekte Unternehmensmakler, Unternehmensvermittler und Business Broker In Ergänzung zu dem ausführlichen Artikel über die Vorteile und Nachteile der Beauftragung eines Unternehmensvermittlers im Vergleich zur Beauftragung eines M&A Beraters findet man bei der IHK Frankfurt weitere rechtliche Aspekte und Hinweise […]

Artikel lesen

Kontakt

KP Tech Beratungsgesellschaft mbH
Maximilianstraße 2
80539 München (Deutschland)

Telefon 089 21536609-0
Kontaktformular

Über uns

München • London • Philadelphia

KP Tech berät seit mehr als 20 Jahren mit den M&A-Beratungsschwerpunkten Unternehmenskauf, Unternehmensverkauf, Unternehmensnachfolge, Beteiligungskapital und Unternehmensbewertung. Zu unseren Kunden zählen kleine und mittelständische Unternehmen sowie internationale Konzerne und Private Equity Gesellschaften. Die meisten unserer Kunden kommen aus Technologie-Sektoren, Services sowie aus dem Consumer & Healthcare Sektor.

Mitgliedschaft

Wir sind Mitglied der Vereinigung Deutscher M&A-Berater (VMA) e. V. – des Zusammenschlusses führender partnergeführter & unabhängiger deutscher M&A-Boutiquen mit Sitz in Frankfurt am Main