Ihre M&A und Corporate Finance Beratung für den Unternehmensverkauf:

Chancen ausloten, Risiken identifizieren.

Kompetenzen Unternehmensverkauf

Warum Sie beim Unternehmensverkauf auf unsere fundierte M&A Erfahrung vertrauen sollten.

Sie möchten Ihr Unternehmen bzw. Ihre Unternehmensanteile verkaufen? Bei einem Unternehmensverkauf steht man als Anteilseigner ohne praktische Erfahrungen im Verkauf von Unternehmensanteilen meist auf der Käuferseite erfahrenen M&A Profis sowie deren M&A Unternehmensberatern gegenüber. Da ist es gut, bei allen sich ergebenden Fragen auf die persönliche Unterstützung unserer erfahrenen Corporate Finance Berater vertrauen zu können.

Ihr Vorteil: Unsere Top-Level-Unternehmensberater bei KP Tech betreuen Sie individuell und sorgen mit einer fundierten und umfassenden M&A Unternehmensberatung für Unternehmensverkäufe in Deutschland, Österreich und der Schweiz dafür, dass sich die Risiken beim Verkauf Ihres Unternehmens bzw. Ihrer Unternehmensanteile erheblich reduzieren und der Abschluss so zum Erfolg wird.

Unser Beratungsangebot:

M&A Berater | Corporate Finance Consulting für den Unternehmensverkauf

    1. Vorbereitung

    • Interne Due Diligence
    • Analyse des Marktes/Wettbewerbs
    • Unternehmensbewertung
    • Anonymisiertes Kurzprofil
    • Profil idealer Käufer
    • M&A Prozess (z. B. Auktion)
    • Zeitplan
    • Unternehmenspräsentation
    • M&A Information Memorandum

    2. Auswahl und Ansprache

    • Identifikation potenzieller Käufer
    • Longlist und Shortlist
    • Anonyme Ansprache
    • Vertraulichkeitserklärungen
    • Versand des Information Memorandums 
    • Erste Meetings
    • Transaktionsstrukturierung
    • Letter of Intent (LoI)

    3. Prüfung (Due Diligence)

    • Due Diligence Checkliste
    • Vorbereitung des Datenraums
    • Due Diligence Koordination
    • Due Diligence Meetings

    4. Verhandlungen

    • Inhalte des Kaufvertrags
    • Führen der Verhandlungen
    • Koordination aller Parteien
    • Kommunikationskanal
    • Signing und Closing | Erfolgreicher Unternehmensverkauf!

    5. Weitere M&A-Beratungsanlässe

    Testimonials

    Das sagen unsere Kunden über uns.

    "M&A Unternehmensberatung auf höchstem Niveau. Kompetenz, Ehrlichkeit & Menschlichkeit waren für uns bei der Transaktion ausschlaggebend. KP Tech wurde uns empfohlen und wir können diese Empfehlung mit einem sehr guten Gefühl weitertragen."

    A. Jetter, Gründer und Geschäftsführer der Apaloo GmbH

    "KP Tech hat mich von der ersten Kontaktaufnahme bis zum Abschluss der Transaktion stets professionell beim Firmenverkauf beraten und zeigte ein ausgeprägtes Verständnis für unser Geschäftsmodell. Die Vorgehensweise zeugte von umfangreicher M&A Erfahrung und hoher Kompetenz. Ich würde mich jederzeit wieder für KP Tech entscheiden."

    M. Felger, Gründer und Geschäftsführer der ILK Internet GmbH

    KP Tech Corporate Finance: Profitieren Sie von mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Unternehmensberatung bei Unternehmensverkäufe im Mittelstand. Unsere Partner sind für Sie vor Ort in München, Frankfurt am Main, Berlin und Düsseldorf. Wir beraten kleine und mittelständische (KMU) Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz beim Firmenverkauf. Zur Vorbereitung auf den Verkauf Ihres Unternehmens finden Sie unsere M&A Seminare oder die M&A Seminare der IHK Stuttgart rund um das Thema Firmenverkauf.

    Fragen & Antworten zum Unternehmensverkauf:

    Was Sie über den Unternehmensverkauf wissen sollten.

    Was ist bei einem Unternehmensverkauf zu beachten?

    Die wichtigsten Fragen, die Sie als Anteilseigner bei einem Firmenverkauf beachten sollten:

    • Mit oder ohne Berater? Verkaufen Sie nie alleine! Ziehen Sie immer professionelle Berater hinzu. Die höhere Erfolgsquote und der höhere Kaufpreis machen die Kosten mehr als wett.
    • Wie wird der Kaufpreis bezahlt? Die Erfahrung des M&A-Beraters bei der Strukturierung einer Transaktion ist Gold wert.
    • Wie läuft der Verkauf des Unternehmens reibungslos und ohne Risiken ab? Ein professioneller M&A-Prozess, z.B. in Form eines Bieterverfahrens stärkt die Verhandlungsposition und erhöht den Kaufpreis sowie die Abschlusswahrscheinlichkeit.
    • Was ist mein Unternehmen am Markt wert? Lassen Sie sich eine detaillierte Unternehmensbewertung erstellen, bevor Sie mit falschen Kaufpreisvorstellungen bzw. Kaufpreiserwartungen in den Markt gehen und am Ende den Unternehmensverkaufsprozess frustriert abbrechen.

    Wer hilft beim Unternehmensverkauf?

    Unternehmensverkauf in Deutschland, Österreich und Schweiz: Die Aufgabe eines M&A Unternehmensberaters bzw. M&A Beraters ist es, das Unternehmen auf den Verkauf vorzubereiten, alle Unterlagen professionell aufzubereiten, die besten Kaufinteressenten zu identifizieren, den Unternehmensverkauf strukturiert und zügig umzusetzen - und dabei einen hohen Kaufpreis zu erzielen. Langjährige Erfahrung mit vielen erfolgreich beratenen Unternehmensverkäufen und ein exzellentes Netzwerk sind dabei entscheidend.

    Was kostet ein Unternehmensverkauf?

    Die Kosten eines Firmenverkaufs im Mittelstand belaufen sich auf 5-10% des Kaufpreises. Diese Kosten umfassen die Kosten des M&A Beraters, des M&A Anwalts und des Steuerberaters bzw. Wirtschaftsprüfers. Bei größeren M&A Transaktionen liegen die Kosten eher bei 5%, da die Kosten für den M&A Berater prozentual sinken. Bei kleineren Transaktionen belaufen sich die Gesamtkosten des Unternehmensverkaufs auf bis zu 10% des Kaufpreises.

    Was kostet eine M&A Beratung?

    Die Kosten für eine M&A Beratung liegen zwischen 8.000 EUR und 10.000 EUR pro Monat (Retainer). Je größer und komplexer der Unternehmensverkauf ist, desto höher ist der monatliche Retainer. Zusätzlich zum Retainer erhält der M&A Berater im Erfolgsfall ein Erfolgshonorar bzw. eine Success Fee. Das Erfolgshonorar wird prozentual vom Kaufpreis berechnet. Hier gilt: Je höher der Kaufpreis, desto niedriger der Prozentsatz für die Success Fee.

    Wählen Sie besser keinen Vermittler oder Makler, der nur auf Erfolgsbasis arbeitet. Ein solcher Vermittler/Makler wird wenig Zeit in die Erstellung professioneller Verkaufsunterlagen (z.B. Information Memorandum) oder in die Beratung des Unternehmens im M&A Prozess investieren und stattdessen versuchen, den „schnellen Deal“ zu machen. Sollte dieser nicht funktionieren, wird der Unternehmensmakler schon das nächste Projekt haben und Ihr Projekt wird zur Karteileiche.

    Was macht ein M&A Berater?

    Der M&A Berater bereitet alle Unterlagen für die potenziellen Käufer professionell auf. Weiterhin bereitet der M&A Berater den Kunden optimal auf alle Schritte des Unternehmensverkaufsprozesses vor. Auch die professionelle Verhandlung und Gestaltung des Letter of Intent sind entscheidende Aufgaben des Beraters im Verkaufsprozess.

    Wann sollte man seine Firma verkaufen?

    Unternehmen verkaufen: Ein guter Zeitpunkt für den Verkauf eines Unternehmens ist, wenn sich das Unternehmen in den letzten Jahren vor dem Unternehmensverkauf positiv entwickelt hat und sich auch im Jahr des Verkaufs weiterhin konstant positiv entwickelt. Am besten ist es, wenn kein Verkaufsdruck besteht - weder monetärer Art von Seiten des Unternehmens noch privater Art von Seiten des Unternehmers, wie z.B. gesundheitliche oder andere private Probleme. Wenn der Unternehmer als außenstehender Dritter sein Unternehmen unbedingt kaufen würde, dann ist der richtige Zeitpunkt für den Unternehmensverkauf gekommen.

    Ist ein Unternehmensverkauf steuerfrei?

    Die Besteuerung bei der Veräußerung von Anteilen (Anteile = Shares, somit ein Share Deal) am Beispiel einer GmbH erläutert:

    Bei der Veräußerung von GmbH-Anteilen ist zu unterscheiden, ob die GmbH-Anteile von einer Privatperson gehalten und veräußert werden oder ob die GmbH-Anteile von einer Kapitalgesellschaft gehalten und veräußert werden. Die Besteuerung unterscheidet sich erheblich!

    Privat gehaltene GmbH-Anteile

    Bei GmbH-Anteilen, die von einer Privatperson (oder über eine Personengesellschaft) im Privatvermögen gehalten werden, entsteht beim Unternehmensverkauf (Share Deal) ein Veräußerungsgewinn. Dieser Gewinn unterliegt der Besteuerung nach dem sogenannten Teileinkünfteverfahren.

    Beim Teileinkünfteverfahren unterliegen 60% des Veräußerungsgewinns der Einkommensteuer mit dem persönlichen Steuersatz. Im Ergebnis kommt es zu einer Besteuerung beim Unternehmensverkauf von ca. 30% (bei einem Steuersatz von 50%).

    Verkauf von Vermögensgegenständen (Asset-Deal)
    • Beim Asset Deal verkauft die GmbH (und nicht die Gesellschafter) einzelne Wirtschaftsgüter. Bei den Wirtschaftsgütern handelt es sich in der Regel um Anlagen, Software, Produkte, Vorräte, Patente oder Lizenzen sowie Immobilien.
    • Die Besteuerung erfolgt beim Asset Deal auf der Ebene der Gesellschaft, also der GmbH und nicht auf der Ebene der Gesellschafter. Die GmbH versteuert den Veräußerungsgewinn aus dem Verkauf der Wirtschaftsgüter – wie bei operativ erwirtschafteten Gewinnen – mit Körperschaft- und Gewerbesteuer.

    Wie lange dauert ein M&A-Prozess?

    Eine gute Zeitschätzung kann für die Dauer von der ersten Kontaktaufnahme mit dem Käufer bis zum Vertragsabschluss gegeben werden: Für den eigentlichen M&A-Prozess können 4 bis 8 Monate eingeplant werden. Eine professionelle Durchführung des Unternehmensverkaufs hilft, den M&A-Prozess zu verkürzen, die Abschlusswahrscheinlichkeit zu erhöhen und einen hohen Kaufpreis zu erzielen.

    Wie viele M&A-Prozesse scheitern beim Unternehmensverkauf?

    Bei einem sehr erfahrenen M&A Berater werden über 90% der M&A Prozesse erfolgreich abgeschlossen. Bei einem M&A Makler scheitern eher >80% der Unternehmensverkäufe.

    Wer zahlt den Notar beim Firmenverkauf?

    Der Käufer zahlt immer die Notargebühren sowie seine Berater. Der Verkäufer zahlt nur die von ihm beauftragten Berater (M&A-Experte, M&A-Rechtsanwalt, Steuerberater/ Wirtschaftsprüfer).

    Kontakt KP Tech Corporate Finance M&A Consulting Deutschland Österreich Schweiz

    Sie planen aktuell den Verkauf Ihres Unternehmens?

    Gerne stehen wir Ihnen dafür mit unserer gesamten M&A Expertise beim Unternehmensverkauf sowie unserer umfangreichen Branchenerfahrung zur Seite. Lernen Sie uns doch einfach mal kennen!

    Sandra Preuß • Managing Partner
    Michael Klumpp • Managing Partner

    Telefon +49 89 21536609-0

    Kontaktformular

    Kontakt

    KP Tech Beratungsgesellschaft mbH
    Maximilianstraße 2
    80539 München (Deutschland)

    Telefon 089 21536609-0
    Kontaktformular

    Über uns

    München • London • Philadelphia

    KP Tech berät seit mehr als 20 Jahren mit den M&A-Beratungsschwerpunkten Unternehmenskauf, Unternehmensverkauf, Unternehmensnachfolge, Beteiligungskapital und Unternehmensbewertung. Zu unseren Kunden zählen kleine und mittelständische Unternehmen sowie internationale Konzerne und Private Equity Gesellschaften. Die meisten unserer Kunden kommen aus Technologie-Sektoren, Services sowie aus dem Consumer & Healthcare Sektor.

    Mitgliedschaft

    Wir sind Mitglied der Vereinigung Deutscher M&A-Berater (VMA) e. V. – des Zusammenschlusses führender partnergeführter & unabhängiger deutscher M&A-Boutiquen mit Sitz in Frankfurt am Main

    VMA