Magazin

Venture Capital Finanzierung – Wagniskapital – Risikokapital – Beteiligungskapital

Lesezeit: ( Wörter)

Venture Capital Finanzierung – Wagniskapital – Risikokapital – Beteiligungskapital

Venture Capital („VC“), bzw. Wagniskapital oder Risikokapital bzw. Beteiligungskapital unterscheidet sich von der üblichen Finanzierung durch Banken dadurch, dass der Kapitalgeber das Kapital ohne Sicherheiten und langfristig vergibt. Der Kapitalgeber setzt mit Eigenkapital und/ oder Fremdkapital auf die Wertsteigerung seiner Kapitalanlage in der Regel über einen Zeitraum von 5-7 Jahren. Die Realisierung der Wertsteigerung erfolgt über den „Exit“. Der Exit wird durch einen Börsengang, einen Trade Sale (Unternehmensverkauf an einen Strategen) oder durch den Rückkauf, der vom Venture Capital Geber gehaltenen Anteile, durch die Gründer. Weiterhin kann der Exit durch den Weiterverkauf der Beteiligung des Venture Capital Gebers an eine andere Venture Capital Gesellschaft erfolgen (secondary purchase). VC-Geber suchen junge Unternehmen, welche eine einmalige („unique“) und innovative Idee haben; diese Idee sollte möglichst patentierbar sein oder bereits patentiert sein. Das Unternehmen sollte in der Lage sein, sein Geschäft aufgrund von Skaleneffekten überproportional zu wachsen.

Arten von Venture Capital Investoren / Risikokapitalgeber

  • Private Investoren im Bereich Wagniskapital: Business Angels, welche in der Regel die Seed Phase finanzieren (Seed Investment)
  • Venture Capital Gesellschaften („VC-Gesellschaften“) bzw. Risikokapitalgesellschaften: siehe hierzu auch BVK e.V.
  • Corporate Venture Capital Gesellschaften („Industrielle Investoren“): z.B. die VC-Gesellschaft der Deutschen Telekom, genannt T-Venture

Venture Capital Beteiligungsphasen

  • Wagniskapital bzw. Risikokapital im Bereich der Frühphasenfinanzierung: „Early Stage“ –> Die Early Stage Phase unterteilt sich wiederum in die „Seed Phase“, die „Start-up Phase“ und „First Stage Phase“
    – Seed Phase: Finanzierung der Idee bis zum Prototyp, Erstellung des Business Plans
    – Start-up Phase: Finanzierung der Unternehmensgründung bis zur Markteinführung
    – First Stage Phase: Finanzierung der Markteinführung
  • Wagniskapital im Bereich der Expansionsfinanzierung: „Second Stage“ –> Die Second Stage Phase unterteilt sich wiederum in die „Second Stage Phase“ und die Phase der Bridge Finanzierung
    – Second Stage Phase: Wachstumsfinanzierung
    – Bridge Finanzierung: Finanzierung zur Umsetzung des Börsengangs und gleichzeitigen Stärkung der Eigenkapitalbasis

Liste der Risikokapital-/ Venture Capital Geber in Deutschland und Europa

Auf welche Dinge achten Wagniskapital/ Risikokapital Geber?

  • Team – Erfahrung? Wie ergänzt sich das Team? Vollständigkeit des Gründerteams?
  • Wettbewerb – Welche Wettbewerber gibt es? Welchen Wettbewerbsvorsprung hat das Startup?
  • Exit – Wie kann der Wagniskapital Geber wieder aussteigen? Wie ist die Sichtweise des Gründerteams?
  • Wachstum – Welches Wachstumspotenzial hat das Unternehmen? Wie leicht lässt sich das Geschäftsmodell skalieren?
  • USP bzw. Unique Selling Proposition – Welche Faktoren/ Technologien etc. machen das Startup einzigartig?
  • Patente – Können Technologien etc. patentiert werden und kann damit der Schutz vor Wettbewerbern erhöht werden
  • Finanzierung – In welcher Form und in welcher Höhe investiert das Gründerteam?


KP Tech Corporate Finance Beratung (München, Frankfurt am Main, Düsseldorf, Berlin, London, Philadelphia/ USA)

KP Tech Corporate Finance berät seit mehr als 20 Jahren Unternehmen als internationale Corporate Finance Beratung in den Themen Unternehmensverkauf, Unternehmenskauf, Unternehmensbewertung, Venture Capital und Private Equity sowie in Fragen der Unternehmensfinanzierung. Profitieren Sie von mehr als 20 Jahren Erfahrung in der internationalen Corporate Finance Beratung mit Hauptsitz in München/ Deutschland.

Kontakt KP Tech Corporate Finance M&A Consulting Deutschland Österreich Schweiz

Sie wünschen weitere Informationen?

Als inhabergeführte und unabhängige Managementberatung haben wir uns auf die Corporate Finance Beratung spezialisiert. Schwerpunkte unserer Beratung sind die Themen: Unternehmensverkauf, Unternehmenskauf, Unternehmensbewertung, Unternehmensnachfolge und Private Equity Beratung.

Kontaktieren Sie uns streng vertraulich unter

Telefon +49 89 21536609-0
Streng vertrauliche Nachricht über unser Kontaktformular senden

Kontakt

KP Tech Beratungsgesellschaft mbH
Maximilianstraße 2
80539 München (Deutschland)

Telefon 089 21536609-0
Kontaktformular

Über uns

München • London • Philadelphia

KP Tech berät seit mehr als 20 Jahren mit den M&A-Beratungsschwerpunkten Unternehmenskauf, Unternehmensverkauf, Unternehmensnachfolge, Beteiligungskapital und Unternehmensbewertung. Zu unseren Kunden zählen kleine und mittelständische Unternehmen sowie internationale Konzerne und Private Equity Gesellschaften. Die meisten unserer Kunden kommen aus Technologie-Sektoren, Services sowie aus dem Consumer & Healthcare Sektor.

Mitgliedschaft

Wir sind Mitglied der Vereinigung Deutscher M&A-Berater (VMA) e. V. – des Zusammenschlusses führender partnergeführter & unabhängiger deutscher M&A-Boutiquen mit Sitz in Frankfurt am Main