Magazin

Unternehmensverkauf und Unternehmensbewertung

Lesezeit: ( Wörter)

Unternehmensverkauf und Unternehmensbewertung

Im Rahmen eines geplanten Unternehmensverkaufs spielt die Unternehmensbewertung eine zentrale Rolle. Jeder Anteilseigner wird sich vor dem Einstieg in einen Verkaufsprozess bzw. Verkaufsgespräche seine Vorstellung zur Bewertung machen und sich die Erzielung eines optimalen Verkaufspreises zum Ziel setzen. Nichtdestotrotz sollte sich jeder potenzielle Anteilsverkäufer auch Gedanken über die absolute Untergrenze (seine Schmerzgrenze) sowie über das aktuell auf dem Markt befindliche Bewertungsniveau machen, bzw. sich Rat von einem erfahrenen Experten einholen. Bei überzogenen bzw. nicht Markt konformen Bewertungsvorstellungen ist der Verkauf von Anfang an zum Scheitern verurteilt.

Als erster Schritt vor der Aufnahme von Verkaufsgesprächen sollte eine professionelle Unternehmensbewertung stehen. Die Erstellung sollte durch einen Profi mit Brachen Know-how erfolgen, der zudem über eine detaillierte Kenntnis der aktuellen Unternehmensbewertungen verfügt. In der Regel verfügt ein Steuerberater/ Wirtschaftsprüfer nicht über die entsprechende Marktkenntnis. Aus diesem Grund ist ein professioneller M&A-Berater der richtige Ansprechpartner bei der Erstellung der Unternehmensbewertung. Der M&A-Berater ist in der Lage, einen Bewertungsrahmen aufzuzeigen, der die Anwendung verschiedener in der M&A-Praxis relevanter Methoden der Unternehmensbewertung zur Grundlage hat. Hierbei handelt es sich um das Discounted Cash-Flow Verfahren (DCF-Verfahren) sowie den Vergleich mit börsennotierten Unternehmen und den Vergleich mit den Bewertungen aus anderen M&A-Transaktionen

Im weiteren Verlauf eines Unternehmensverkaufs ist es nicht unerheblich, ob die Unternehmensbewertung dem Käufer gegenüber überzeugend vermittelt werden kann; dies ist in der Regel nur dann der Fall, wenn Vergleichsverfahren der Unternehmensbewertung (z.B. Multiple-Verfahren) mit einbezogen wurden. Bei der Unternehmensbewertung im Vorfeld eines Unternehmensverkaufs ist es entscheidend, eine integrierte Finanzplanung (GuV, Bilanz, Cash-Flow Rechnung) über 5 Jahre aufzustellen. Diese Finanzplanung sollte auf nachvollziehbaren Prämissen basieren und bottom-up erstellt werden. In Gesprächen mit potenziellen Käufern wird diese Finanzplanung zur Grundlage von Earn-out Zahlungen gemacht. Jeder Verkäufer sollte aus diesem Grund eine realistische Finanzplanung erstellen, da er sonst die Ziele für spätere Earn-out Zahlungen nicht erreichen wird.

KP TECH erstellt professionelle und praxisorientierte Unternehmensbewertungen anhand des Discounted Cash Flow Verfahrens (DCF-Verfahren) sowie anhand subjektiver, vergleichender Bewertungsverfahren („Multipleverfahren“ bzw. „Praktikerverfahren“). Kontaktieren Sie KP TECH streng vertraulich unter Tel. direkt +49 89 21 53 66 09-0 oder per Kontaktformular.

Weiterführende Artikel zum Thema Unternehmensverkauf:


Weiterführende Artikel zum Thema Unternehmensbewertung:

  1. Unternehmensbewertung – vorbereitende Maßnahmen und Analysen
  2. Den Unternehmenswert berechnen
  3. Unternehmensbewertung Start-up: Bewertung von Start-up Unternehmen bei Venture Capital Finanzierungen
  4. Unternehmensbewertung – Unternehmensplanung – integrierte Finanzplanung
  5. Vorgehensweise bei der Berechnung einer Unternehmensbewertung
  6. Seminar Unternehmensbewertung, Seminar Unternehmensverkauf, Seminar Unternehmenskauf
  7. Unternehmensbewertung: Die Wege zur Bewertung eines Unternehmens
  8. Vorgehensweise bei der Erstellung einer professionellen Unternehmensbewertung
  9. Die richtige Unternehmensbewertung: Darstellung der Unternehmensbewertungsverfahren
Kontakt KP Tech Corporate Finance M&A Consulting Deutschland Österreich Schweiz

Sie benötigen eine Unternehmensbewertung?

Wir erstellen professionelle und praxisorientierte Unternehmensbewertungen anhand des Discounted Cash Flow Verfahrens (DCF-Verfahren/ DCF-Methode) sowie anhand subjektiver Bewertungsverfahren („Multipleverfahren“ bzw. „Praktikerverfahren“).

Kontaktieren Sie uns streng vertraulich unter

Telefon +49 89 21536609-0
Streng vertrauliche Nachricht über unser Kontaktformular senden

Kontakt

KP Tech Beratungsgesellschaft mbH
Maximilianstraße 2
80539 München (Deutschland)

Telefon 089 21536609-0
Kontaktformular

Über uns

München • London • Philadelphia

KP Tech berät seit mehr als 20 Jahren mit den M&A-Beratungsschwerpunkten Unternehmenskauf, Unternehmensverkauf, Unternehmensnachfolge, Beteiligungskapital und Unternehmensbewertung. Zu unseren Kunden zählen kleine und mittelständische Unternehmen sowie internationale Konzerne und Private Equity Gesellschaften. Die meisten unserer Kunden kommen aus Technologie-Sektoren, Services sowie aus dem Consumer & Healthcare Sektor.

Mitgliedschaft

Wir sind Mitglied der Vereinigung Deutscher M&A-Berater (VMA) e. V. – des Zusammenschlusses führender partnergeführter & unabhängiger deutscher M&A-Boutiquen mit Sitz in Frankfurt am Main